News archive

News archive

Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken, erklärt zum geplanten Referendum im Nordirak:

Der Wunsch der Kurdinnen und Kurden nach einem eigenen Nationalstaat ist mehr als nachvollziehbar. Ihre jahrzehntelange Diskriminierung, Verfolgung und Ausgrenzung hat diesen Wunsch bestärkt. Trotzdem: die Loslösung eines Teils eines Nationalstaates von diesem ist nur mit Zustimmung des Nationalstaates völkerrechtlich legitim.

Zu den vom Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker in einer Rede zur Lage der Europäischen Union vorgestellten Vorschlägen für eine bessere Union erklärt Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken:

 

 

Dear Prime Minister Orbán,

Zu den vom Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker in einer Rede zur Lage der Europäischen Union vorgestellten Vorschlägen für eine bessere Union erklärt Gregor Gysi, Präsident der Europäischen Linken:

EN

Statement by Colombian political prisoners

We plead for dissemination

URGENT

At risk the life of political prisoners in Cali prison.

Zur Annahme des Türkei-Fortschrittsberichtes von Berichterstatterin Kati Piri durch das Europäische Parlament erklärt Gregor Gysi, Präsident der Partei der Europäischen Linken (EL):

 

FRANÇAIS

Université d’été

Budapest, du 19/07/2017 au 23/07/2017
Programme

(A program magyarul: kattintson ide)

Mercredi 19 juillet : Arrivés et ouverture

Matin

Seiten